Dienstag, 28. Oktober 2014

Halloween rückt näher!/ Halloween is getting closer!

Hallo ihr Lieben!
Hello dears!

Schön, dass Ihr mal wieder vorbeischaut :-) noch ein paar Tage, dann ist endlich Halloween! Ich war auch ein bisschen fleißig und hab zu dieser 5. Jahreszeit natürlich auch was gewerkelt :-D aber seht selbst...

Verpackung zur Stempelgarten-Challenge und DT-Call - bitte runterscrollen! :-)

Nice, that you come around again :-) only a few day, then finally it's Halloween! I even was a bit busy and created a few things for this fifth season :-D but see for yourself...

Packaging for Stempelgarten-Challenge and DT-Call - please scroll down! :-)


Als erstes möchte ich Euch meinen tollen, gruseligen Hexenhut, den ich nach der Anleitung von Betty gemacht hab, zeigen. Allerdings hab ich ne kleine Süßigkeitenverpackung daraus gemacht :-) Die Anleitung von Betty ist toll und macht so viel Spaß!
First, I would like to show you my great spooky witches' hat, which I created according to Betty's tutorial. However, I created a small candy packaging therefrom :-) The tutorial from Betty is so great and it's so much fun!




Hier seht Ihr den Hut mal von der Seite. Ist die kleine Spinne nicht süß?! Die hab ich mir selbst gemacht - einfach aus Watte, Draht und zwei Wackelaugen :-D
Here, you can see the hat from the side. The little spider is so cute, isn't it?! I've made myself - just cotton wool, wire and two wiggle eyes :-D




Und wo sind jetzt die Süßigkeiten? Natürlich im Hut versteckt ;-)

And now, where are the sweets? Of course, hidden in the hat :-)



Und eine Nahaufnahme des Mo Manning Motives darf natürlich nicht fehlen! Coloriert wurde wieder mit Polychromos und ein bisschen mit Stickles verziert.

Certainly, a close-up of the Mo Manning motif is a must! It was colored with Polychromos again and decorated with Stickles a bit.




Als nächstes möchte ich Euch noch eine gruselige Süßigkeitenverpackung zeigen, die man eventuell auch für Stifte etc. verwenden kann, wenn die Süßigkeiten weggenascht sind:
Next, I would like to show you another spooky candy packaging, which can be possibly used for pens and so on when the sweets were eaten:




Da ich leider nichts für Halloween zu Hause habe, musste ich alles mit der Schere ausschneiden, aber ich finde, es ist mir gelungen :-)
'Cause I don't have any Halloween material unfortunately, I had to cut out everything with scissors, but I think I succeeded :-)


Das Motiv ist wieder von Mo und coloriert mit Polychromos und ein bisschen mit Stickles verziert...
The motif is from Mo again, and colored with Polychromos and decorated with Stickles a bit...




Der kleine Kürbis wurde auch mit Polychromos coloriert...
The little pumpkin was also colored with Polychromos...





Und zu guter Letzt möcht ich Euch meine RIESEN Süßigkeitenverpackung zeigen, hier hab ich auch alles mit der Schere ausgeschnitten, ausser den Zaun und die Mauerecken. Das Häuschen hat eine ungefähre Höhe von 32 cm. Die Vorlage für das Haus hab ich von Cindy Tobey.
Damit möchte ich gerne an dieser Challenge und am DT-Call teilnehmen KLICK
And finally, I would like to show you my HUGE candy packaging, here I had also cut out everything with scissors, except the fence and the wall corners. The cottage has an approximate height of 32 cm.  The template for the house I got from Cindy Tobey.
I would like to participate in this Challenge and the DT-Call CLICK


Das Set besteht aus der eigentlichen Verpackung - das Spukhaus, aus 'nem Hexenbesen für ein Kinder Schoko Bon und einer Double Side Step Card... Aber hier mal im einzelnen:
The set consists of the actual packaging - the Haunted House, a witches' broom for a Kinder Schoko Bon and a Double Side Step Card... But here's the detail:


Hier seht Ihr die Karte, wieder mit Mo und einer süßen Spinne :-) coloriert wurden die Hexe, der Geist und der Kürbis mit Polychromos und zum Teil mit Stickles verziert...
Here you can see the card with Mo again and a cute spider :-) the witch, the ghost and the pumpkin were colored with Polychromos and partly decorated with Stickles...





Dann seht ihr mal das Spukhaus einzeln und etwas genauer:
Then you see the Haunted House individually and in more detail:




Alle Kürbisse wurden wieder mit Polychromos coloriert und mit Stickles verziert...
All pumpkins were colored with Polychromos and decorated with Stickles again...



Natürlich waren hier wieder Polychromos und Stickles in Gebrauch ;-)
Of course, here were Polychromos and Stickles in use again ;-)


Nun kommen wir zur Rückseite des Spukhauses... Ich kann Euch sagen, der Kamin hat mich echt Nerven gekostet :-)
Now, we come to the back of the Haunted House... I can tell you, the stack cost me real nerve :-)


Der Kamin dient als Smarties-Spender...
The stack serves a dispenser for Smarties...

 

... wenn man unten die Klappe öffnet, fallen die Smarties raus *Lecker*
... if you open the flap on the bottom, the Smarties fall out *Yummy*


Und hier die gruselige Rückseite im Detail :-) könnt Ihr die kleine Katze auf dem Zaun entdecken?
And here the spooky back in detail :-) can you discover the little cat on the fence?



Die Hexe, der Hexenkessel, der Geist und der Kürbis wurden wieder mit Polychromos coloriert und mit Stickles verziert... Die Spinnennetze habe ich mit einem weißen Gelstift an die Wände gemalt und ebenfalls mit Stickles verziert.
The witch, the caldron, the ghost and the pumpkin were colored with Polychromos and decorated with Stickles... I've painted the spider's webs with a white gel pen on the walls and decorated them with Stickles too.


Muuuaaahhhh! Und nun zu den anderen Süßigkeiten. Diese befinden sich in einem Sarg, welcher unter dem Grabstein versteckt ist...
Muuuaaahhhh! And now to the other sweets. These are arranged in a coffin, which is hidden under the gravestone...





Und hier sind sie! *Lecker*
And here they are! *Yummy*


Und hier noch ein paar kleine Details...
And here are still a few little details...



Hier die kleine Eule und wieder eine süße Spinne.
Here the little owl and a cute spider again.


Und nochmal eine Seitenansicht des kompletten Spukhauses.
And a side view of the entire Haunted House again.

Und dann kommen wir noch zu meinem kleinen Hexenbesen mit Schokifüllung :-)
And then we come to my little witches' broom with chocolate filling :-)




Ich hoffe, die Sachen sind gruselig genug und gefallen Euch!
I hope, the things are spooky enough and that you like them!


Liebe Grüße
Love

Julia 

Kommentare:

Alex H. hat gesagt…

boah... erstmal: alle Verpackungen sind toll.. ABER... das Haus ist ja wohl der absolute Wahnsinn, so viele Details.. ist das irre! Ich bin total hin und weg :-D. Vielen Dank für deine Teilnahme an der SG-Challenge!
;-) Alex H.

krokodilli hat gesagt…

Ich fall um! Das ist ja der WAHNSINN, was du gemacht hast! Alle Verpackungen sind klasse und sogar gruselig *huuuuu* , und dann auch noch von Hand ausgeschnitten - du bist verrückt! :-))) Das Haus ist wirklich der MEGA-Hammer! Mit Smarties-Spender, ich fasse es nicht! Wirklich Julia, ganz großes Kino - viel zu schade für so eine kurze Zeit!
Und nun viel Glück beim DT-Call, ich wünsche es dir und drücke fest die Daumen!
LG Heike